Verjährung von Steueransprüchen

Verjaehrung_von_Steueranspruechen

Verjährung von Steueransprüchen

Die Festsetzungsfrist für Ansprüche aus dem Steuerschuldverhältnis beim Finanzamt beträgt 4 Jahre und beginnt mit Ablauf des Jahres, in dem die Steuer enstanden ist. Fällt der 31. Dezember auf einen Samstag oder Sonntag, so tritt die Verjährung erst mit Ablauf des nächsten Werktages ein (§ 108 Absatz 3 AO).

Dies hat der Bundesfinanzhof in seinem Urteil ( Az.VI R 14/15) kürzlich entschieden.

Im laufenden Jahr fällt der 31. Dezember auf einen Samstag.  Daher ist diese Entscheidung auch für die Fristwahrung zum Ende des Jahres von Bedeutung, so das Team von bilanzbuchhalter.info.

Revert to Web View
Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag